Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Neumünster

« Zurück

- Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub)

Direkt zum Bildungsurlaub

Suche von Bildungsurlaub und Thema/Ort durch Komma kombinierbar (z.B. Bildungsurlaub, Englisch, 'Ort')

RecherchezieleRatgeber
 ▶ Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung, 13 Kurse zur Förderung)  i 
 •  Berufliche Bildung [Bildungsurlaub] (Art der Bildungsfreistellung, 1 Kurs zum sonstigen Merkmal)
Erstellt 2019-09-21 00:44:18 in 0,074 s

Infos zum Bildungsurlaub

Bildungsfreistellung oder "Bildungsurlaub" bezeichnet den Rechtsanspruch von Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber, an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

Einen Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung haben alle Beschäftigten - Arbeiterinnen und Arbeiter, Angestellte, Auszubildende, Richterinnen und Richter des Landes sowie Beamtinnen und Beamte des Landes und der Kommunen -, deren Arbeitsverhältnisse ihren Schwerpunkt in Schleswig-Holstein haben. Als Beschäftigte gelten auch die in Heimarbeit Beschäftigten sowie ihnen Gleichgestellte und andere Personen, die wegen ihrer wirtschaftlichen Unselbständigkeit als arbeitnehmerähnliche Personen anzusehen sind.
Habe ich Anspruch auf Bildungsurlaub? Wie beantrage ich die Bildungsfreistellung? Wie lange darf der Bildungsurlaub dauern?
Das alles erfahren Sie auf dem Landesportal Schleswig-Holsteins.

Anerkennungs-Datenbank

Hier finden Sie alle anerkannten Veranstaltungen nach dem Weiterbildungsgesetz Schleswig-Holstein (WBG). Es werden auch Veranstaltungen von Bildungsanbietern abgebildet, deren Sitz außerhalb von Schleswig-Holstein ist. Verantwortlich für die Datenbank und die Anerkennung ist die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH). Sie können nach Themen, Veranstaltern und Stichworten suchen.
Zur Anerkennungs-Datenbank



Information: erstellt am 05.01.07, zuletzt geändert am 05.01.07
^