Kursportal Neumünster. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Neumünster

« Zurück

Abschluss: Berufsfachschule Technik

Inhalt

Bildungsziele: Die Berufsfachschule - Allgemeine Technik vermittelt in Vollzeitunterricht Grundlagen für den Erwerb beruflicher Handlungsfähigkeit und führt zu einer technisch ausgerichteten Berufsorientierung. Diese wird durch die fachpraktische Ausbildung in mehreren Berufsfeldern (z. B. Bautechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Holztechnik, Medien und Drucktechnik, Metalltechnik) in den schuleigenen Werkstätten und Laboren sowie den fachtheoretischen Unterricht vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten somit auch eine größere Sicherheit in der endgültigen Berufswahl.
Bei erfolgreichem Durchlaufen der Oberstufe der zweijährigen Berufsfachschule wird ein Abschluss erreicht, der dem Realschulabschluss gleichwertig ist.

Aufnahmebedingungen: Die Aufnahmevoraussetzung für die BFS I ist ein guter Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA).

Unterricht: Die Unterrichtsfächer im allgemein bildenden Lernbereich Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaft und Politik, Religion/ Philosophie und Sport, sowie die Fächer im technischen berufsfeldübergreifenden Lernbereich Technologie, Technische Systeme und Fachpraxis werden wöchentlich in 33 Stunden unterrichtet.

Dauer des Bildungsganges und Berechtigungen:
Einjährige Berufsfachschule (wird zugleich als Unterstufe der zweijährigen Berufsfachschule geführt.)
Die Aufnahme in die Berufsfachschule erfolgt zunächst in eine einjährige Berufsfachschule. Die Schülerinnen und Schüler sollen hier zeigen, dass sie die Zielsetzung der Oberstufe der Berufsfachschule Technik erreichen können. Ein erfolgreicher Abschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,5 und besser berechtigt zum Übergang in die Oberstufe der zweijährigen Berufsfachschule. Eine Wiederholung der einjährigen Berufsfachschule ist nicht möglich.
Oberstufe der zweijährigen Berufsfachschule: Der Abschluss der Oberstufe der Berufsfachschule (2. Jahr) ist dem Realschulabschluss gleichwertig. Er berechtigt auch zum Besuch des Fachgymnasiums, wenn ein Notendurchschnitt von besser als 3,0 erreicht wird.
Bezogen auf eine nachfolgende Berufsausbildung im technischen Bereich entfällt die einjährige Anrechnungs­pflicht für Ausbildungsbetriebe auf die Berufsausbildung.

Prüfung: Die Oberstufe der Berufsfachschule schließt mit einer Prüfung ab. Schriftliche Prüfungsfächer sind Deutsch, Englisch, Technologie und Mathematik. Mündliche Prüfungsfächer können alle Fächer der Stundentafel sein, sofern sie nicht schriftliche Prüfungsfächer sind.

Abschluss
Berufsfachschule (Mittlerer Schulabschluss)
Förderungsart
BAföG (Schüler) i
Sonstiges Merkmal
Berufsfachschule (Berufliche Grundbildung)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
01.08.17 - 31.07.19 Beginnt jährlich dauerhaftes Angebot 2 Jahre
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
kostenlos
staatliche Schule, kein Schulgeld
Roonstr. 90
24537 Neumünster

Infos und Bewerbung.­.­.­

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^