Kursportal Neumünster. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Neumünster

« Zurück

Abschluss: Gebäudeenergieberater/in (HWK) Teilzeit

Inhalt

Lehrgangsziel: Sie werden auf die Fortbildungsprüfung "Gebäudeenergieberater/in (HWK)" vorbereitet und sind dann befähigt, Bauherren in Fragen der wärmetechnischen Gebäudesanierung zu beraten.

Inhalte:

  • Modernisierungen Planen
  • Bauwerk und Baukonstruktionen bewerten und auswählen
  • bauphysikalische Anforderungen berücksichtigen
  • technische Anlagen bewerten und auswählen
  • gesetzliche Regelungen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz anwenden

Zielgruppe: Handwerksmeister/innen aus dem Dachdecker-, Elektrotechniker-, Estrichleger-, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-, Glaser-, Installateur und Heizungsbauer-, Kälteanlagenbauer-, Klempner-, Maler- und Lackierer-, Maurer- und Betonbauer-, Metallbauer-, Ofen- und Luftheizungsbauer-, Parkettleger-, Raumausstatter-, Rollladen- und Jalousiebauer-, Schornsteinfeger-, Steinmetz- und Steinbildhauer-, Stuckateur-, Tischler-/Schreiner-, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer- und Zimmerer-Handwerk

Dauer: 240 U-Std.
Abschluss: Fortbildungsprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer, Zeugnis "Gebäudeenergieberater/in (HWK)"
Unterricht: donnerstags 18.00 - 21.15 Uhr und samstags 8.00 - 13.00 Uhr

Abschluss
Gebäudeenergieberater/in (HWK) () i

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^