Kursportal Neumünster. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Neumünster

« Zurück

Abschluss: „Staatlich geprüfte/r Techniker/in“ in der Lebensmitteltechnik - berufsbegleitend in Teilzeit

Inhalt

Ab April 2016 bietet die KIN-Fachschule für Lebensmitteltechnik den "Staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Lebensmitteltechnik" auch berufsbegleitend in Teilzeit an.

Dauer der Maßnahme & Ablauf: Ihren Abschluss machen Sie nach 36 Monaten mit einem Umfang von insgesamt 2.400 Stunden aufgeteilt in:

  • Präsenzphasen als Blockunterricht (Wochen-oder Wochenendblock)
  • Selbststudium
  • E-learning
  • Projektarbeit.

Die Einteilung der Lernphasen und Präsenszeiten am KIN-Lebensmittelinstitut werden im Internet veröffentlicht.
Die Projektarbeit setzt sich mit einem berufsbegleitenden Projekt aus der Praxis auseinander. Fragestellungen oder produktionsbezogene Prozesse mit besonderen Herausforderungen werden Sie in die Arbeitsweise der Umsetzung von Projekten einführen: „ Aus der Praxis für die Praxis !“
Projektziele, die Erstellung eines Projektplans, Miles-Stones, Ergebnispräsentationen, Dokumentationen werden Ihre Teamfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Sicherheit in der Planung und Prozessdurchführung trainieren.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • der Hauptschulabschluss / der mittlere Bildungsabschluss
  • eine Ausbildung in der Lebensmittelbranche, im Handel oder im Hotel- und Gaststättengewerbe z.B. Koch / Köchin, Bäcker/in, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Fleischer/in, Einzelhandelskaufleute mit Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche, Restaurantfachmann/-frau, Chemielaboranten, uvm.
  • 1-jährige Berufspraxis im erlernten Beruf
  • Abschluss der Berufsschule
oder
  • der Hauptschulabschluss / der mittlere Bildungsabschluss und
  • eine 5-jährige Berufspraxis in einem Beruf der Lebensmittelbranche

Individuelle Zugangsvoraussetzungen bezüglich der Zulassung werden im Einzelfall geprüft. Sprechen Sie uns gern an!

Lernbereiche:

  • Berufsbezogener Lernbereich
  • Produktions-und Anlagentechnik
  • Qualitätssicherung
  • Verpackungstechnik
  • Lebensmittelchemie
  • Mikrobiologie / Hygiene
  • Industriebetriebslehre / Kostenrechnung
  • Betriebliche Kommunikation
  • Informations-und Kommunikationstechnik
  • Projektarbeit/Projektmanagement
  • Berufsübergreifender Lernbereich
  • Mathematik
  • Physik
  • Deutsch/ Kommunikation
  • Englisch
  • Wirtschaft/Politik

Kosten: Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 15.000 €. Bezuschussung für Landeskinder aus Schleswig-Holstein gemäß existierender Förderrichtlinien des Landes Schleswig-Holstein.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Abschluss
Techniker/in - Lebensmitteltechnik () i
Förderungsart
BAföG (Meister Techniker u.a.) () i
Unterrichtsart
Blended Learning i

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^