Kursportal Neumünster. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Neumünster

« Zurück

Sachkunde Fortbildung für Abgeber „Pflanzenschutz im Haus und Kundengarten“

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Wenn Sie weiterhin Pflanzenschutzmittel in ihrer Unternehmung abgeben möchten, vergessen Sie nicht, die Gültigkeit Ihres Pflanzenschutz-Sachkundenachweises zu verlängern, indem Sie eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung besuchen.

Bei der Sachkunde Fortbildung „Pflanzenschutz im Haus und Kundengarten“ handelt es sich um eine amtlich anerkannte Fortbildungsmaßnahme. Sie richtet sich gezielt an Abgeber von Pflanzenschutzmitteln an Privatkunden. In einem anschaulichen Vortrag und mit Hilfe von kleinen Übungen werden Ihnen die wichtigsten Informationen vermittelt, die Sie für eine kompetente Beratung Ihrer Kunden benötigen.

Inhalt:

  • Rechtliche Grundlagen (insbesondere für den Haus- und Kleingartenbereich)
  • Integrierter Pflanzenschutz: Ziele und Beispiele
  • Schadursachen: Biologie, Gegenmaßnahmen, Wirkstoffe
  • Pflanzenschutzmittelkunde, Zulassung, Kennzeichnung, Eigenschaften (insbesondere: Pflanzenschutzmittel zum Einsatz an Zimmerpflanzen und im Kleingartenbereich, Ausbringungsarten, Personenschutz, Lagerung, Entsorgung)

Zielgruppe: Abgeber von Pflanzenschutzmittel und Interessierte

Veranstaltungsort: Raum: Aula (M1304)

Teilnahmegebühr: 35,00 Euro (hierin enthalten ist die Gebühr von 15,00 Euro für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung durch die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein)

Ansprechpartner: Olaf Hirt, Tel: 04321-265330, o.hirt@tls.neumuenster.de

Hinweis: die Fortbildungsveranstaltung ist von der Apothekerkammer Schleswig-Holstein anerkannt und mit 4 Fortbildungspunkten in der Kategorie 3 bewertet.
Die Fortbildungsveranstaltung ist von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein nach § 7 Pflanzenschutzsachkundeverordnung (PflSchSachkV) anerkannt.
Als Nachweis der Pflanzenschutz-Sachkunde reicht zukünftig nicht mehr nur das Zeugnis einer abgeschlossenen Berufsausbildung, eines abgeschlossenen Studiums oder einer bestandenen Sachkundeprüfung. Nach der neuen Sachkundeverordnung zum Pflanzenschutz, die im Juli 2013 in Kraft getreten ist, muss jeder Sachkundige einen Nachweis (Karte) besitzen und alle drei Jahre an einer Fortbildungsmaßnahme teilnehmen.

Sonstiges Merkmal
Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^