Kursportal Neumünster. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Neumünster

« Zurück

Alle Seminare - Weiterbildung nach dem BKrFQG - alle Kenntnisbereiche der Anlage 1 BKrFQV

Inhalt

Maßnahmen Dauer: 5 Tage / 50 UE Theorie Unterricht

Voraussetzung: Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Inhalte:

  • Seminar 1 Öko Drive (Kenntnisbereiche 1 u. 3 der Anlage 1 BKrFQV)
    • Eine wirtschaftliche Fahrweise wirkt kosten dämpfend und das nicht nur durch sinkenden Kraftstoffverbrauch, sondern auch durch geringeren Verschleiß. Mit den ECO-Training können erhebliche Einsparpotenziale realisiert werden.
    • Grundwissen zum wirtschaftlichen Fahren. Kenntnisse vermitteln über: verschiedene Kraftstoffarten, optimale Ausnutzung der Motorkräfte, Drehmomentkurve, Leistungskurven, spezifische Verbrauchskurven eines Motors, optimaler Nutzungsbereich des Drehzahlmessers, optimaler Drehzahlbereich beim Schaltvorgang. Kenntnisse des Verhältnisses von Geschwindigkeit zur Getriebeübersetzung. Richtiger Luftdruck in den Reifen. Trägheitskräfte des Fahrzeuges. Optimierung des Kraftstoffverbrauches. Fähigkeiten zum vorausschauenden Fahren.
  • Seminar 2 Pausen mit System (Kenntnisbereiche 2 u. 3 der Anlage 1 BKrFQV)
    • Kenntnisse zu den allgemeinen und sozialrechtlichen Vorschriften sind nicht nur Voraussetzung um rechtlich auf dem aktuellsten Stand zu sein, sondern auch wichtig, um im Fahrerinteresse Gefahren zu senken.
    • Sozialrechtliche Rahmenbedingungen und deren Vorschriften zu Lenk- und Ruhezeiten, zum digitalen und analogen Kontrollgerät, sowie der Mitführpflicht der Nachweise zum Arbeitszeitgesetz. Inhalte des Güterkraftverkehrsgesetzes. Genehmigungspflichten. Besonderheiten bei bestimmten Transportarten (Milch-, Abfall-, oder Tiertransporte). Auffrischungen und Neuerungen zu Verkehrsregeln, der Handybenutzung, Anschnallpflicht und Reißverschlussverfahren und vieles mehr.
  • Seminar 3 Fahrsicherheit und Technik (Kenntnisbereiche 1 u. 3 der Anlage 1 BKrFQV)
    • Der richtige Umgang mit den immer höheren Standards an Sicherheitstechnik in modernen Fahrzeugen macht es für die Fahrer/innen unumgänglich, sich stets weiterzubilden. Kenntnisse dazu und zum Verhalten in Grenzsituationen werden in diesem Modul behandelt.
    • Unfallarten, deren Auswirkungen und Folgen. Vorschriften zum Brandschutz. Richtige Reifenwahl. Bremsen und deren Auswirkungen. Übersteuern oder Untersteuern des Fahrzeuges.. Besonderheiten am Fahrzeug und deren Auswirkungen wie: ABS, ASR, EBS, ESP, DSP, SPA usw.
    • Ein- und Abschätzung der Fahrzeugabmessungen ( Praxis ).
  • Seminar 4 Der Fahrer als Imageträger (Kenntnisbereich 3 der Anlage 1 BKrFQV)
    • Der richtige Umgang mit den immer höheren Standards an Sicherheitstechnik in modernen Fahrzeugen macht es für die Fahrer/innen unumgänglich, sich stets weiterzubilden. Kenntnisse dazu und zum Verhalten in Grenzsituationen werden in diesem Modul behandelt.
    • Unfallarten, deren Auswirkungen und Folgen. Vorschriften zum Brandschutz. Richtige Reifenwahl. Bremsen und deren Auswirkungen. Übersteuern oder Untersteuern des Fahrzeuges.. Besonderheiten am Fahrzeug und deren Auswirkungen wie: ABS, ASR, EBS, ESP, DSP, SPA usw.
    • Ein- und Abschätzung der Fahrzeugabmessungen ( Praxis ).
  • Seminar 5 Ladungssicherung (Kenntnisbereiche 1 u. 3 der Anlage 1 BKrFQV)
    • Unzureichende Ladungssicherung ist eine der Hauptursachen für schwerste Unfälle. Wie Fahrer/innen ihre Ladung richtig verladen und sichern, erfahren Sie in diesem Modul.
    • Grundlagen der Ladungssicherung. Verantwortlichkeiten im gewerblichen Güterkraftverkehr. Fahrzeuggewichte und Abmessungen. Naturwissenschaftliche Grundsätze. Grundlagen der Fahrphysik. Auf die Ladung wirkende Kräfte. Richtige Lastverteilung. Verschiedene Sicherungsmittel und Sicherungsarten. Zurrmethoden standfester Ladungseinheiten. Verschiedene Zurrmittel.

Abschluss: Qualifikationsnachweis durch ein Zertifikat der SVG Fahrschule Nord nach Anlage 1 der Berufskraftfahrer-Qualifizierungsverordnung. Nach Vorlage der Teilnahmebescheinigung von 5 Modulen trägt die zuständige Straßenverkehrsbehörde die EU-Code-Schlüsselzahl Nr.95 in den Führerschein ein.

Zertifikat
Berufskraftfahrer/in - Auffrischungsweiterbildung ()

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend 08:30 - 16:30 Uhr 50 Std. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
k. A. Ilsahl 1
24536 Neumünster

Kurs buchen.­.­.­

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^